Zeitbild Stiftung

Die Zeitbild Stiftung wurde im Dezember 2006 von der Zeitbild Verlag und Agentur für Kommunikation GmbH – im Eigentum von Bernd Woischnik – gegründet. Die Stiftung verfolgt gemeinnützige Zwecke. Sie ist eine operative Stiftung, die eigene Projekte initiiert und durchführt.


DER STIFTUNGSRAT

Der Stiftungsrat besteht aus mindestens zwei, höchstens neun Mitgliedern.

Aktuelle Mitglieder sind:

Bernd Woischnik
Vorsitzender des Stiftungsvorstands

Prof. Dr. Dieter Stolte
Ehem. Intendant des ZDF

Frank J. Richter
Geschäftsführer Zeitbild Verlag und Agentur für Kommunikation GmbH

Hanns-Eberhard Schleyer
Ehem. Generalsekretär Zentralverband des Deutschen Handwerks

Bernd Bäume
Repräsentant der Bankhaus Lampe KG

Harald Weber
Geschäftsführer WHP Steuerberatungsgesellschaft mbH

Jürgen Zurheide
WDR-Korrespondent

Nikolas Woischnik
Internet-Unternehmer

STIFTUNGSRATSSITZUNG

Stiftungsratssitzung 2016

Der Stiftungsrat traf sich zur zehnten Ratssitzung im Dezember 2016 im Hotel Adlon in Berlin. Diskutiert wurden u. a. die laufenden Projekte sowie aktuelle Themen für neue Aktionen im Jahr 2017.

Die nächste Beiratssitzung ist für Ende 2017 geplant.



Projektpartner

Bundesministerium des Innern Europäische Union/ Europäischer Integrationsfonds Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit Die BMU-Klimaschutzinitiative Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Bundesstiftung Mutter und Kind Bundesstiftung Aufarbeitung Münchener Rück


Zeitbild Verlag

Zeitbild VerlagDer Zeitbild Verlag und Agentur für Kommunikation GmbH ist seit 1959 das führende Unternehmen für Bildung und Kommunikation.

Mit öffentlichkeitswirksamen Kampagnen und etablierten Medien ist Zeitbild ein verlässlicher Partner für die Planung und Realisierung maßgeschneiderter Bildungsprojekte.

Weitere Informationen unter www.zeitbild.de